Jahreshauptversammlung der CDU-Senioren-Union Verl

Josef Lakämper führt Verler Senioren-Union

Der neue Vorstand der Verler Senioren-Union: (v. l.) Josef Lakämper, Hans-Rudolf Benteler, Heiner Hollenhorst, Josef Freise und Ewald Mashänser. Bild: Ibeler
Der neue Vorstand der Verler Senioren-Union: (v. l.) Josef Lakämper, Hans-Rudolf Benteler, Heiner Hollenhorst, Josef Freise und Ewald Mashänser. Bild: Ibeler
Auf der Mitgliederversammlung der Senioren-Union Verl ist Josef Lakämper einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Für eine Wiederwahl stand der bisherige Amtsinhaber Johannes Peitz aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Auch Beisitzerin Elfriede Wiesrecker hat ihr Amt krankheitsbedingt abgegeben. „Wir bedanken uns für die hervorragende Arbeit und wünschen alles Gute“, sagte der zweite Vorsitzende Ewald Mashänser in seiner Begrüßungsrede. 65 Teilnehmer stimmten ihm mit Beifall zu. Eine ehrenvolle Verabschiedung werde zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, so der Stellvertreter. 40 stimmberechtigte Mitglieder waren mit ihren Partnern am Dienstagnachmittag in den Saal der Gaststätte Haus Henkenjohann gekommen. Auf dem Programm standen Neuwahlen des Vorstands mit anschließendem Grünkohlessen. Für musikalische Unterhaltung sorgte wie im vergangenen Jahr das Duo Heinz und Heinz.
Schriftführer Josef Freise blickte in seinem Jahresbericht nochmals auf die Aktivitäten der Senioren-Union im vergangenen Jahr zurück. CDU-Kreisgeschäftsführer Hubert Kleinemeier übernahm die Wahlleitung. Auf eine Vorstellung des Kandidaten Josef Lakämper konnte verzichtet werden. Der ehemalige Bürgermeister und im Moment noch als stellvertretender Bürgermeister aktive Josef Lakämper meldete sich trotzdem zu Wort. „Gerade erst habe ich verkündet, dass ich alle Ehrenämter im September niederlegen werde, aber dieser Posten ist etwas ganz anderes“, erklärte Josef Lakämper.
„Josef Lakämper ohne Politik kann man sich doch gar nicht vorstellen“, brachte es Bürgermeister Paul Hermreck scherzhaft auf den Punkt. In der Pause, die zur Auszählung der Stimmzettel genutzt wurde, informierte er über aktuelle Ereignisse in Verl und die allgemeine Haushaltslage. Die Arbeit der Senioren-Union bezeichnete er als wichtiges Aushängeschild christlich demokratischer Politik in Verl.
Gewählt wurde wie folgt: Vorsitzender Josef Lakämper, stellvertretender Vorsitzender Ewald Mashänser, Schriftführer Josef Freise und Beisitzer Heiner Hollenhorst. Das Amt von Beisitzerin Elfriede Wiesrecker wurde nicht besetzt. Vor dem Essen richtete auch der Kreisvorsitzende der Senioren-Union Hans-Rudolf Benteler Worte an die Versammlung und überbrachte Glückwünsche an den neu gewählten Vorstand.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben