Für „Aktionsbündnis A 33“ 20.000 Euro vom Kreis beantragt

Die CDU und FDP im Gütersloher Kreistag wollen, dass der Kreis Gütersloh das „Aktionsbündnis A 33“ finanziell unterstützt. Laut einem Antrag für die nächste Kreisausschusssitzung sollen im Kreishaushalt 2012 als Anschubfinanzierung 20.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. „Um den für den Kreis Gütersloh und die Region dringend notwendigen Lückenschluss der A 33 voranzutreiben, ist auf Initiative der Kommunen Borgholzhausen, Halle, Steinhagen und Versmold das „Aktionsbündnis A 33“ gegründet worden“, erklärt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Heinz Josef Sökeland. „Um die Kommunen bei der Finanzie­rung des Aktionsbündnisses zu unterstützen, beantragen wir, dass sich der Kreis Gütersloh an der Anschubfinanzierung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben